------

(oben,zum hören einfach auf Play)

FRESH 80s:

Hier könnt ihr diverse Radiosender life hören:

Viel spaß beim hören wünscht euch,

Thomas!



---------

 (Gebühren, erst zahlen dann...Infos)

----------


DIE

80`s

Jene Zeit die wir erlebten, es war unsere Zeit der jugend und wir tobten uns aus! Das Leben hat viele Seiten und in einem jeden Leben gibt es Zeitalter. Doch die sogenannten 80iger wirken nach und sind wider inn wie nie zuvor.

Es ist halt eine Zeit

die sich prägte in das Gedächtniss der Menschen es passierte viel.....

zum Beispiel unten ein Paar Infos zu den:

80zigern


----

Ob es nun der Raider ist, der jetzt Twix heißt, ein C64, Schwarzwaldklinik, Popper, NDW, Pac Man, J. Lennon, Cola in Glas-flaschen, Atari, J.R., Punk, Benetton, Depeche Mode, Live Aid, Tele 5, Tschernobyl, Milli Vanilli, The Waltons, Kabelfernsehen, Magic Knister Brause, Esprit, Atomkraft, AIDS, Gorleben, Wetten daß, Hans Rosenthal, Mauerfall, Kohl, Falco & Jeanny, die Hitler Tagebücher, Barschel, Matthias Rust, The Cure, Nutella aus der Tube, Challenger, Biene Maja, aus "Tag und Nacht" wurde "Night and Day", Netzhemden, "Geil" heißt heute "porno" oder "fett", Fönfrisuren, Boss oder Lacoste, Bravo, Musikladen, Ghostbusters, Betty Blue, Nena, Zauberwürfel, Duran Duran, Dallas oder Denver Clan, oder Paulchen Panter, es sind alles Dinge, welche die Welt in den 80er Jahren bewegte und prägte.

--------------

Der Start des ersten Space Shuttle (STS-1) 1981 der USA versprach neue Forschungs- und Transportmöglichkeiten im All und markierte den ersten Flug eines wiederverwendbaren Raumfahrzeugs. 1986 erlebte das Programm mit der Challenger-Katastrophe einen schweren Rückschlag, von dem es sich erst ab Ende 1988 wieder erholen sollte. Buran, das Konkurrenzmodell der Sowjetunion, kam nicht über einen Flug hinaus.Der Start des ersten Space Shuttle (STS-1) 1981 der USA versprach neue Forschungs- und Transportmöglichkeiten im All und markierte den ersten Flug eines wiederverwendbaren Raumfahrzeugs. 1986 erlebte das Programm mit der Challenger-Katastrophe einen schweren Rückschlag, von dem es sich erst ab Ende 1988 wieder erholen sollte. Buran, das Konkurrenzmodell der Sowjetunion, kam nicht über einen Flug hinaus.

-----------

 Am 8. Dezember 1980 wurde John Lennon vor seinem Haus in New York erschossen.
 Am 11. Mai 1981 starb Bob Marley.
 Contemporary R&B wurde zur Sammelbezeichnung für afroamerikanische Mainstream-Musik. Luther Vandross, Prince und Michael Jackson galten als Vorreiter des neuen R&B. Jacksons Alben Thriller (1982, meistverkauftes Album aller Zeiten) und Bad (1987) ließen ihn zum Megastar avancieren. Aber auch klassische Rhythm-and-Blues-Künstler wie Stevie Wonder oder Tina Turner waren erfolgreich.
 New Wave entwickelte sich von einem Begriff für die Punk-Bewegung zu einer eigenen Subkultur, die „punkähnliche“ Musik umfasste, etwa Talking Heads oder The Cure (zu letzteren siehe auch Post-Punk, Dark Wave). Elektronische Popmusik prägte das Jahrzehnt, elektronische Tanzmusik entwickelte sich in verschiedenen Stilen zum kommerziellen Durchbruch. Vor allem Synthie Pop, seit 1978 entstanden, bestimmte zu großen Teilen die Popmusik der 1980er und überschnitt sich teilweise mit der New-Wave-Bewegung. Bands wie Depeche Mode, Culture Club, Kajagoogoo, OMD, The Buggles, New Order, Eurythmics, Soft Cell, Ultravox, Visage und einige mehr bildeten die erste große Welle, später folgten beispielsweise Pet Shop Boys, Alphaville, Talk Talk oder Camouflage. Zu weiteren Spielarten elektronischer Musik siehe auch: Electropunk, EBM, Electro Wave, Minimal Electro.
 House-Musik wurde populär, in den späteren 1980ern insbesondere Acid House. Der Smiley wurde zum Symbol dieser Bewegung.
 Im Post-Punk- und Dark-Wave-Umfeld entwickelte sich auch der Gothic Rock und mit diesem die Gothic-Kultur, deren Anhänger als Goths, in Deutschland auch als Gruftis bezeichnet werden.
 Die Neue Deutsche Welle - sich von New Wave ableitend -, deren erste Phase Ende der 1970er etwa mit Bands wie den Einstürzenden Neubauten oder DAF weniger kommerziell gewesen war, wurde Anfang der 1980er von der Musikindustrie aufgegriffen, Künstler wie Nena oder Trio wurden auch international bekannt. Etwa zeitgleich erlebte als Pendant der Austropop einen Boom.
 Italo-Disco war eine hauptsächlich aus Italien stammende kommerzielle Tanzmusik der 1980er Jahre, die überwiegend von 1982 bis 1988 entstand und deren Blütezeit von 1983 bis 1985 war. Sie war meist eher billig mit Synthesizer und Drumcomputer produziert und in gebrochenem Englisch gesungen. Stars waren u.a. Gazebo, Ryan Paris, My Mine und Savage.
 Euro Disco war eine aus dem Italo-Disco entstandene Tanzmusik-Gattung. Diesmal lag das Zentrum in England (Rick Astley, Mel & Kim, Kylie Minogue) und Deutschland (C. C. Catch, Modern Talking, Bad Boys Blue, Sandra). Blütezeit war von 1985 bis 1987.
 Aerobic, eine Form von Fitnesstraining, bei der zu moderner Popmusik klassische Gymnastik mit Tanzelementen verbunden wurde, war um 1982 weltweit populär.
Mit den Tanzschritten der Choreografin und späteren Interpretin von Up-Tempo-Musikstücken Paula Abdul für Musikstars wie Janet Jackson, George Michael und andere wurde ab 1986 in den USA ein Trend gesetzt, der Musikvideos und Bühnenshows bis heute beeinflusst.
 Madonna startete in den 1980ern eine Weltkarriere.
 Hip-Hop verbreitete sich, nicht zuletzt durch Rapper’s Delight 1979, in den USA. In Europa machte Falco bei Der Kommissar 1981/1982 erstmals Hip-Hop-Elemente in der Popkultur bekannt. Breakdance ist ein Medienbegriff für im Rahmen der Hip-Hop-Kultur in den 1980ern populär werdende Tanzstile mit teilweise akrobatischen Merkmalen.
 Metal, in den 1970ern mit Hard-Rock-Bands wie Black Sabbath entstanden, spaltete sich in verschiedene Substile. Die New Wave of British Heavy Metal mit Bands wie Iron Maiden entstand. Die „klassische“ Form der Musik, etwa Judas Priest, wird als Heavy Metal bezeichnet. Unter anderem Metallica galten als Vorreiter des Thrash Metals. Eine weitere Form war der Speed Metal, aus dem sich der Power Metal entwickelte. Später in den 1980ern entstand Death Metal als extremere Form der Musikrichtung.
 Sogenannte Glam-Metal-Bands wie Mötley Crüe oder Poison prägten die Rockmusik, auch durch ihre schrillen Outfits. Auch weitere Hard-Rock-Bands, die in 1980ern bekannt wurden, wie Bon Jovi oder Whitesnake, wiesen Tendenzen in diese Richtung auf. Ende der 1980er entstand als rauere Form der Sleaze Rock, dessen bekannteste Vertreter Guns N’ Roses waren.
 Hardcore Punk entstand ab 1979 als Weiterentwicklung des Punk Rocks und verbreitete sich in den 1980ern. Die Straight-Edge-Bewegung entstand in den USA. Gegen Ende der 1980er begann eine Tendenz zum Crossover sowie zum Post-Hardcore.

Das Monsters-of-Rock-Festival entstand und wurde zu einer Institution im Hard-Rock- und Metal-Bereich.

Mehr Infos Hier!


-----------

KULT-SERIE

Knight Rider

Knight Rider ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von 1982 bis 1986 produziert wurde. Knight Rider ist eine Krimi-Action-Serie mit futuristischen Komponenten und hat weltweit Kultstatus erlangt. Der Titel der Serie lässt sich übersetzen als fahrender Ritter (von engl. knight für Ritter und rider für (Auto-)Fahrer bzw. Reiter).

Die Basis von K.I.T.T. ist ein Pontiac Firebird Trans Am, Baujahr 1982, der grundlegend modifiziert wurde. Optisch am auffallendsten sind das rot leuchtende Scanner-Lauflicht in der neugestalteten Wagenfront und das flugzeugähnliche Cockpit mit zahlreichen Anzeigen und Tasten. Der Filmproduzent und Schöpfer vieler Serien der 1980er-Jahre, Glen A. Larson, konnte aus seinem eigenen reichhaltigen Ideen-Fundus schöpfen.Die Basis von K.I.T.T. ist ein Pontiac Firebird Trans Am, Baujahr 1982, der grundlegend modifiziert wurde. Optisch am auffallendsten sind das rot leuchtende Scanner-Lauflicht in der neugestalteten Wagenfront und das flugzeugähnliche Cockpit mit zahlreichen Anzeigen und Tasten. Der Filmproduzent und Schöpfer vieler Serien der 1980er-Jahre, Glen A. Larson, konnte aus seinem eigenen reichhaltigen Ideen-Fundus schöpfen.





Kult Serie aus den 80zigern - MyVideo

-------

INFOS ZUM AUTO:


Der Firebird war ein Pony Car (ein kompakter Sportwagen) des amerikanischen Automobilherstellers Pontiac, der zum General-Motors-Konzern (GM) gehört. Während der Zeit, als Chevrolet den Camaro entwickelte, beschloss Pontiac, mit Chevrolet zusammenzuarbeiten und baute auf Grundlage des Camaro den ersten Firebird. Ihre Geburtsstunde erlebten die beiden als Konkurrenzmodelle zum Ford Mustang konzipierten Autos während der Muscle-Car-Ära 1966 bzw. 1967.Der Firebird war ein Pony Car (ein kompakter Sportwagen) des amerikanischen Automobilherstellers Pontiac, der zum General-Motors-Konzern (GM) gehört. Während der Zeit, als Chevrolet den Camaro entwickelte, beschloss Pontiac, mit Chevrolet zusammenzuarbeiten und baute auf Grundlage des Camaro den ersten Firebird. Ihre Geburtsstunde erlebten die beiden als Konkurrenzmodelle zum Ford Mustang konzipierten Autos während der Muscle-Car-Ära 1966 bzw. 1967.

Ein 1982er Pontiac Trans Am spielte als „K.I.T.T.“ in der Fernsehserie „Knight Rider“ neben David Hasselhoff die Hauptrolle.(siehe oben)



----------