Kabbalah-TV

-------------


-------------

----------------------


Sie sehen gerade: Live Übertragung von Kabbalah-TV

-----------------

Was ist Kabbala?


Die Kabbala wurde von Verwirrung, Legenden, Mythen und Verdrehungen getrübt, da die authentische Kabbala für Tausende von Jahren verborgen worden war… bis heute



Obwohl die Ursprünge der Kabbala im tiefen Altertum - vor der Zeit des antiken Babylon - verwurzelt sind, verblieb die Wissenschaft der Kabbala praktisch vor der Menschheit verborgen, seitdem sie vor über viertausend Jahren in Erscheinung trat.

Diese starke Verhüllung hat die unsterbliche Faszination der Kabbala aufrechterhalten.

 Berühmte Wissenschaftler und Philosophen wie Newton, Leibniz und Pico della Mirandola haben an der Kabbala geforscht und versucht, diese zu verstehen.

Doch bis zum heutigen Tage wissen nur wenige, was die Kabbala wirklich ist.

Die Wissenschaft der Kabbala spricht nicht von unserer Welt und deshalb entrinnt den Menschen ihre Essenz.

Es ist unmöglich, das Unsichtbare, nicht Wahrnehmbare und das, was nicht erkundet wurde, zu verstehen. Für Tausende von Jahren wurden der Menschheit eine Vielzahl von Dingen unter dem Namen „Kabbala“ angeboten: Zauber, Flüche und sogar Wunder; alles außer der Wissenschaft der Kabbala an sich. Für über viertausend Jahre wurde das allgemeine Verständnis der Kabbala mit Missverständnissen und Fehlinterpretationen überhäuft. Deshalb muss die Kabbala zuallererst einmal klar verständlich gemacht werden. Der Kabbalist Yehuda Ashlag definiert die Kabbala in seinem Artikel

Das Wesen der Wissenschaft Kabbala“:

„Diese Weisheit stellt nicht mehr und nicht weniger als eine Ordnung des Abstiegs der Wurzeln dar, die von der Verbindung zwischen Ursache (kausal) und Wirkung bedingt ist und die ständigen und absoluten Gesetzen unterworfen ist, welche untereinander im Zusammenhang stehen und auf ein erhabenes, doch sehr verborgenes Ziel ausgerichtet sind, nämlich „die Offenbarung der Göttlichkeit des Schöpfers an Seine Geschöpfe in dieser Welt“.

Wissenschaftliche Definitionen mögen kompliziert und mühsam sein. Lassen Sie uns also untersuchen, was hier gesagt wurde.

Es existiert eine höhere Kraft oder der Schöpfer und lenkende Kräfte steigen von dieser höheren Kraft in unsere Welt herab. Wir wissen nicht wie viele Kräfte es gibt, doch das ist eigentlich auch nicht so wichtig. Wir existieren hier in unserer Welt und wir wurden von einer höheren Kraft erschaffen, die wir „den Schöpfer“ nennen. Viele Kräfte sind uns in unserer Welt vertraut, wie z.B. die Erdanziehungskraft, Elektromagnetismus und die Kraft der Gedanken. Es gibt jedoch Kräfte einer höheren Ordnung, die handeln, während sie vor uns verborgen bleiben. 






---------------

Seiten - INDEX.


------------------